The AEC – Association Européenne – empfiehlt doozzoo für den Online-Musikunterricht

The „Association Européenne des Conservatoires, Académies de Musique et Musikhochschulen“ empfiehlt doozzoo als spezialisierte Lösung für Online-Musikunterricht. Wir freuen uns sehr über Leistung beim Europäischen Dachverband der Musikhochschulen. Das ist eine große Motivation für unser team, doozzoo kontinuierlich weiter zu entwickeln und für unsere Nutzer ständig zu verbessern.

Stimmgerät Update > Kalibrierung von 415Hz bis 444Hz

Das doozzoo Stimmgerät bietet jetzt eine Stimmton-Kalibrierung von 415Hz bis hin zu 444Hz. Viele Musiker haben uns nach dieser Funktion gefragt. Wir freuen uns, dass jetzt anbieten zu können. Mit dem roten Schieberegler läßt sich die Stimmtonfrequenz auswählen. Über das Mikrofon-Symbol wird das Stimmgerät eingeschaltet. Der gespielte Ton wird angezeigt und die Pfeile und die Balkenanzeige gibt einem Hinweise, ob der Ton zu hoch oder zu tief ist. Über das Lausprechersymbol lassen sich Stimmtöne abspielen und über die +/- Buttons den Stimmton wählen. Hier die Anleitung.

„Motivation Musikpädagogik“ – Blog stellt doozzoo vor…

„Motivation Musikpädagogik“ – Max Gaertner:

„DOOZZOO ist ein deutsches Unternehmen und wurde von zwei Musikern ins Leben gerufen, die auf der Suche nach der geeigneten Software für den Online Musikunterricht waren. Die meisten Anbieter von Videokonferenz-Software haben ein Auge auf den Business-Markt gerichtet und denken bei ihren Angeboten eher an Videokonferenzen, Vorträge & Co. Oft ist daher die Qualität für Instrumental- oder Stimmenfang eher unbefriedigend. Das nahmen Thomas Gier und Christoph Pelz zum Anlass und gründeten DOOZZOO.“

Zum Blog-Beitrag

Institut für Musik – Kassel

Das Institut für Musik der Universität Kassel setzt doozzoo für den Einzel- und Gruppenunterricht ein.

Dozent und Administrator – Roman Beilharz: „Doozzoo hat alle Prozesse des Unterrichts in einem Workflow abgebildet. Die Anlage und Administration der Lehrenden und Studierenden funktioniert intuitiv und erfordert ausser der Eingabe der E-mailadresse keine weiteren Daten.“

In Kooperation dem IFM wurde die Funktonalität des Gruppenunterricht und die Administrationsebene entscheidend weiterentwickelt. Wir bedanken uns für die enge Zusammenarbeit!

Rheinische Post 👉 Die Gesangslehrerin Katrin Schmitt 🎤 arbeitet mit doozzoo privat und an der Musikschule

Besonders das Arbeiten mit Playbacks beim #Vocalcoaching ist mit doozzoo unmittelbar und ohne „lokale Latenz“ möglich. Webseite von Katrin Schmitt -> www.katrin-schmitt.com
Zum Artikel der Rheinischen Post -> hier klicken.
#onlinemusikunterricht #onlinevocalcoaching #onlinemusiclessons #musiceducation @RheinischePost

delamar : Gitarrenunterricht online mit doozzoo.com

delamar.de – Malik Saidu:

Die Plattform doozzoo hat sich speziell auf den Gitarrenunterricht online spezialisiert, sie wurde für den Online-Gitarrenunterricht und andere Musikinstrumente entwickelt und dafür optimiert. Ein spannender Vorteil gegenüber Skype ist, dass diese Software nicht heruntergeladen werden muss. Du arbeitest mit ihr direkt im Browser. Mit einer Anmeldung sind Cloud-Speicher, Tuner, Metronom, Audioplayer und Videorecorder inbegriffen. Im Gegensatz zu Skype kostet doozzoo allerdings Geld für dich als Gitarrenlehrer online. Für deine Schülerinnen ist der Zugang allerdings frei. Es geht los mit einem Paket für fünf Schüler und 14,95 Euro im Monat.

Quelle: www.delamar.de

Amazona stellt doozzoo als Spezialist für Online-Musikunterricht vor

„doozzoo ist ein noch junges Startup, das sich auf Online-Musikunterricht spezialisiert hat. Anders als andere Anwendungen ist doozzoo nicht kostenlos. Dafür gibt es aber zahlreiche Features, die speziell für das Erteilen von Musikunterricht gedacht und einzigartig sind. Als Beta-Tester durfte ich doozzoo bereits im Entwicklungsstadium begleiten. Innerhalb kürzester Zeit sind einige neue Features hinzu gekommen, darunter vor allem die Kompatibilität zu mehr Browsern und Mobilgeräten. So läuft doozzoo mittlerweile auch auf iOS oder Android Devices stabil und der von Apple Usern gerne genutzte Webbrowser Safari wird nun ebenfalls unterstützt. doozzoo ist vor allem  hinsichtlich seiner Features einzigartig: Die Latenz ist sehr gering, ein Metronom mit Tap Tempo lässt sich zuschalten und vom Lehrer fernsteuern, ein Stimmgerät steht zur Verfügung, mehrere Kameras können genutzt und zwischen ihnen hin und her geschaltet werden und vieles mehr.“

Hier der vollständige Artikel inklusive Interview mit Co-Founder Thomas Gier

Backstage Pro vergleicht doozzoo mit anderen Plattformen

doozzoo ist sicherlich am interessantesten für Online-Musikunterricht…

Zum Artikel

Bonedo empfiehlt doozzoo für den Online-Musikunterricht

Speziell für Online Musikunterricht kann ich euch „doozzoo“ empfehlen. Diese speziell für den Online-Musikunterricht entwickelte Plattform funktioniert einfach im Browser ohne Installation, und bietet einen virtuellen Unterrichtsraum mit Cloud-Speicher, Metronom, Tuner, Audioplayer und Videorecorder. Darüber hinaus lassen sich Noten und Audios ferngesteuert auf der Schülerseite anzeigen, abspielen und miteinander teilen.
„doozzoo“ ermöglicht mit der „local latency compensation“ auch ein time-bezogenes Unterrichten, wodurch der Lehrer das Timing relativ zum Metronom oder Audiofile beurteilen kann.

Zum Artikel